Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Otto Vengler / Otto Vengler findet, dass man mit der Krankheit leben kann.

Otto Vengler findet, dass man mit der Krankheit leben kann.

Naja, meine Botschaft wäre: Jeder sollte sich
mit seiner Krankheit erst einmal selbst auseinandersetzen.
Tiefgründig auseinandersetzen. Und dann wird er sicher zu der
Entscheidung kommen, dass man damit leben kann, wenn man bestimmte Dinge
berücksichtigt. Das wäre vielleicht meine Botschaft. Ich
meine, gut, man könnte jetzt auch sagen, ich hätte zur
Vorsorgeuntersuchung eher und regelmäßig gehen können.
Aber so überheblich will ich nicht sein, also das muss auch jeder
selbst beurteilen,
ja.

Artikelaktionen