Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Kay Hahn / Kay Hahn schätzt die Bandbreite an Erfahrungen, die er in der Selbsthilfegruppe erlebt.

Kay Hahn schätzt die Bandbreite an Erfahrungen, die er in der Selbsthilfegruppe erlebt.

Na ja, aber dieser erste
Termin, der hat mir gut getan. Der hat mir einfach gut getan, weil da
klar war, es gibt wirklich die ganze Bandbreite. Erstens einmal: Ganz
ruhig. Also wer immer einem da irgendetwas einredet oder will, bei
dieser Erkrankung kannst du davon ausgehen, du hast reichlich Zeit zum
Überlegen. Und dann Männer mitzuerleben, die schon zehn,
fünfzehn Jahre mit einem Tumor leben, ohne sich haben operieren zu
lassen, war unglaublich wohltuend. Weil all die Bilder von: Drama- ich
sterbe- das wird ganz schlimm ausgehen, haben sich ein gutes Stück
verflüchtigt in dem Moment. Einfach so, also wirklich so eine
Ganzkörperentspannung, das Drama ist nicht so groß. Und es war
gut, da bei diesem ersten Termin sprechen zu können, erzählen
zu können, wie mein Fall liegt. Es war gut, von anderen
Männern was dazu zu hören. Es war gut, auch die zu hören,
die sich gleich haben operieren lassen und dass das alles so
nebeneinander stehen konnte. Und dass es da schon einige gibt, die so
ein bisschen: "Ich will dich jetzt überzeugen, du musst doch
so und so-." Aber das darf da alles so sein, das war sehr angenehm.
(...)   <br />Und die Entscheidung kann mir keiner
nehmen und das war eben der Genuss an der Selbsthilfegruppe, das klar
war: Prostatakrebs hat sehr unterschiedliche Verläufe,
unterschiedliche Stadien, in denen es sein kann: "Du mit deinem
Alter, informiere dich umfassend und nur du kannst es entscheiden."
Und genauso spüre ich es auch, wenn ich das nicht tue und
hätte ich mich auf den Erstrat eingelassen, dann wäre ich
jetzt schon längst operiert und wüsste nicht- vielleicht
hätte ich es gut vertragen und so, aber dann wäre die Aussicht
auf Kinder dahin. Aber das wäre, wenn ich nicht noch eine
Eigeninitiative zur Informationsvielfalt gehabt hätte. Also
umfassende Information hat mir keine Einzelperson geliefert, jeder hat
mir so ein kleines Bausteinchen dazu gegeben.<br
/>

Artikelaktionen