Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Ute Schuhmacher / Ute Schuhmachers Haut war durch die Bestrahlung völlig weg. Vier Wochen später ist sie wieder zugeheilt.

Ute Schuhmachers Haut war durch die Bestrahlung völlig weg. Vier Wochen später ist sie wieder zugeheilt.

Die Bestrahlung habe ich überhaupt nicht vertragen. Nach der Halbzeit hatte ich schon so viele offene Stellen, hier das Schlüsselbein da oben war komplett blank, also da ist pures Fleisch raus gekommen, am Rücken auch. Also die Haut war völlig weg und das hat genässt, ich habe Quarkwickel gemacht und Schwarzteebeutel darauf gelegt, aber ich habe den Tag herbeigesehnt, wo die 35. Bestrahlung um war. Ich habe immer gedacht, ich breche ab, aber, ja, der Wille zu Leben ist halt dann doch größer. Und dann dachte ich, ich werde es- andere haben es ja auch durchgemacht und überstanden, ich werde es auch überstehen und jeden Tag halt- dem Ziel war ich näher, mit jedem Tag. Und das hat dann vielleicht- vier Wochen nach der Bestrahlung war das dann wieder zugeheilt.

Artikelaktionen