Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Ute Schuhmacher / Für Ute Schuhmacher gilt es, nach der Diagnose einen klaren Kopf zu bewahren.

Für Ute Schuhmacher gilt es, nach der Diagnose einen klaren Kopf zu bewahren.

Und für Frauen, die betroffen sind, möchte ich eigentlich sagen, dass sie sich nach der Diagnose versuchen sollen, zu sortieren, einen klaren Kopf zu bewahren, sich eine Zweitmeinung holen und mit dem Arzt das genau absprechen. Und sich nichts überstülpen lassen, sondern hinterfragen, möglichst alle Fragen, die man hat, aufschreiben, bevor man zum Arzt geht, dass man nichts vergisst und mit der Botschaft, dass doch die Heilungschancen heute sehr groß sind. Also, man denkt zwar, Diagnose Krebs, jetzt ist das Ende, aber Gott sei Dank ist die Heilungschance sehr groß.

Artikelaktionen