Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Jasmin Nussing / Jasmin Nussing möchte keine Kinder und soll als BRCA1-Genträgerin bis 40 eine Totaloperation bekommen.

Jasmin Nussing möchte keine Kinder und soll als BRCA1-Genträgerin bis 40 eine Totaloperation bekommen.

Wenn man weiß: Okay, das kann jetzt so ungefähr ablaufen und der Krebs ist hinterher weg, sehr gut. Und das scheint er ja Gott sei Dank zu sein, zumindest momentan. Auch wenn ich mit spätestens 40 wieder operiert werden muss, was mir die Ärzte im Krankenhaus gesagt haben, weil dann das Risiko für Gebärmutterhalskrebs und Eierstockkrebs bei mir so groß ist mit diesem BRCA1-Gen, dass man da dann spätestens das alles hier entfernen möchte.

Gab es da Familienplanungs-Kinderwunsch-Diskussionen? Dass Sie 40 sagen?


Von meiner Seite aus nicht, die haben halt gesagt, mit 40 steigt das Risiko noch einmal extrem an, weil ja ab 40 so das in Anführungszeichen "normalere" Alter für diese Krebsart ist. Wobei ich damals auch gesagt habe: "Mein Gott, mit 25 Brustkrebs." Da hat auch jeder gesagt: "Du bist zu jung." Aber mit 40 sollte man auch die Familienplanung abgeschlossen haben, das ist sicher auch ein Faktor, den die Ärzte da mit einbeziehen. Aber da bei mir die Familienplanung nicht vorhanden ist, das heißt, ich möchte auch keine Kinder haben. Ich möchte auch diesen Gendefekt nicht vererben, wie gesagt, das ist bei mir dann egal.

Artikelaktionen