Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Helga Dietrich / Helga Dietrich veränderte sich und fand neue Freunde.

Helga Dietrich veränderte sich und fand neue Freunde.

Ich habe viele Freunde verloren, auch weil sie Angst hatten, zu mir zu kommen. Die wussten nicht: Wie packe ich es an, wie kann ich helfen, wie kann ich es machen? Ach, vielleicht ist sie ansteckend? Ich habe eine sehr gute Freundin verloren, die ich mein halbes Leben kenne. Ich bedaure es sehr, aber die Meinungen gingen damals auseinander, weil ich mich auch verändert habe.<br />Auch ich habe mich verändert und ich bin ihr gar nicht böse, denn: Man muss das verstehen, man muss aufeinander zugehen, miteinander reden und das haben wir nicht gemacht, weil sie nicht gekommen ist. Sie hat sich dadurch nie wieder gemeldet, aber ich habe andere Freunde gefunden. Ich habe Freunde, feste Verbindungen gefunden, worüber ich sehr dankbar bin. Mit denen kann ich intensive Gespräche führen und sie können mir auch ein Stück weit Hilfestellung geben.<br />

Artikelaktionen