Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Eva Manz / Eva Manz erhielt einen Brustaufbau mit Muskelgewebe. Das Zusammenziehen der Brust bei Bewegungen befremdet sie.

Eva Manz erhielt einen Brustaufbau mit Muskelgewebe. Das Zusammenziehen der Brust bei Bewegungen befremdet sie.

Also der Brustaufbau war so, dass mir am Rücken ein Muskel in der Mitte sozusagen durchgeschnitten und unter dem Arm durch nach vorne geschwungen wurde. Der ist so gelegt worden, dass da praktisch wie so eine Tasche ist und dann wurde da Silikon reingelegt. Und dieser Muskel hört noch auf Signale vom Gehirn, die eigentlich für den Rücken bestimmt sind und nicht für die Brust. Das heißt, wenn ich irgendwie eine Bewegung mache, wo ich sozusagen meinen Rücken mit anstrengen würde, reagiert der Muskel hier vorne an der Brust und zieht sich zum Beispiel zusammen. <br />Und das mag ich überhaupt nicht, also weil es, finde ich, schrecklich aussieht, weil sich die Brust dann halt so zusammenzieht. Das mag ich überhaupt nicht. Und da ist es halt noch schwierig, da denke ich nicht: So, ja, das ist jetzt eben so. Ich kann mir ja auch erklären, warum das so ist. Aber das erste, was ich denke, ist: Ich mag das nicht, damit kann ich mich nicht anfreunden so.

Artikelaktionen