Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Doris Teller / Doris Teller findet einen Gesprächspartner für Alleinstehende wichtig. Sie geht zur Krebshilfe.

Doris Teller findet einen Gesprächspartner für Alleinstehende wichtig. Sie geht zur Krebshilfe.

Denken Sie, es sollte noch etwas Besonderes geben für Alleinstehende?

Für Alleinstehende, ja sicher. Ich denke halt: Ein Gesprächspartner wäre wichtig, also ein Ansprechpartner. Aber da besteht ja die Möglichkeit dann über die Krebshilfe, das ist eine Beratungsstelle, die berät ja in Hinsicht auf Psychologie - denke ich, sage ich jetzt so, ich habe es selbst nicht in Anspruch genommen - und auch in Hinsicht arbeitsplatzmäßig oder familienmäßig, der Umgang mit der Familie. Also das auf jeden Fall, wenn man es braucht, in Anspruch nehmen, sich nicht scheuen, da nachzufragen. Und die Krebshilfe ist auch wirklich ein guter Ansprechpartner.

Artikelaktionen