Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Carolin Zenning / Carolin Zenning verlässt sich nicht auf den BRCA-Test, weil sie denkt, dass Vieles noch unerforscht ist.

Carolin Zenning verlässt sich nicht auf den BRCA-Test, weil sie denkt, dass Vieles noch unerforscht ist.

Aber Sie haben sich testen lassen? Also von Ihrer Oma, das haben Sie ja nicht?

Genau, also ich habe nicht das BRCA1-Gen und auch nicht das BRCA2, also ich habe sogar diesen Tumor noch untersuchen lassen und das habe ich nicht und es gibt noch ein drittes, das wurde auch getestet, das habe ich auch nicht, also nirgendswo ist diese Mutation auf den Genen. Da ich aber nicht nur so hier schaue und denke, sondern schon versuche auch in die Breite zu gehen, denke ich mir einfach: Das ist ja nur die Hälfte von dem, was entschlüsselt ist. Also genetisch sind ja noch Universen unerforscht beziehungsweise noch gar nicht bekannt, deswegen sage ich da: Fifty - fifty. Ich würde mich da jetzt nicht so drauf verlassen, oder ich verlasse mich einfach nicht so drauf.

Artikelaktionen