Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Bianca Winkler / Bianca Winkler ist sich sicher, dass ÄrztInnen mit ,,menschlicher Größe‘‘ Patientinnen viel Mut machen können.

Bianca Winkler ist sich sicher, dass ÄrztInnen mit ,,menschlicher Größe‘‘ Patientinnen viel Mut machen können.

Und die Botschaft an Ärzte oder Pflegepersonal ist, irgendwie den Menschen zu sehen, den das irgendwie getroffen hat. Und das ist, klar, die Fragen sind immer die gleichen und das wirft einen aus der Bahn. Man braucht da wirklich Leute, die auch menschlich Größe haben, die fachlich gut sind, keine Frage, aber die sich irgendwie als Mensch sichtbar machen. Und was ich vorhin schon sagte, es sind manchmal nur so kleine Sätze, die irgendwie einem so gut tun würden oder die manchmal auch irgendwie was kaputt machen. Einfach irgendwie so etwas Hoffnungsfrohes: "Das wird schon wieder", von einem Arzt zu hören, ist so viel wert und das ist schade, wenn man das nicht bekommt, denn das ist irgendwie, glaube ich, ziemlich einfach, so seinen Patienten Mut zu machen und die zu bestärken, diesen Weg da zu gehen, den man gehen muss. Das würde einem leichter fallen.

Artikelaktionen