Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Bianca Winkler / Bianca Winkler war es nicht bewusst, dass die Tage auch irreversibel ausbleiben können.

Bianca Winkler war es nicht bewusst, dass die Tage auch irreversibel ausbleiben können.

Nein, sagen wir mal so. Ich habe mich vielleicht nicht ganz deutlich-. Ich wusste das schon, dass es irgendwie ein Thema ist. Aber da ich so- das hatte mir meine Frauenärztin gesagt, aber ich hatte zwei Kinder und ich wollte auch kein weiteres. Aber was mir der Arzt sozusagen nicht gesagt hat ist, dass eben die Tage ausbleiben oder dass es möglich ist, dass bei vielen die Tage dann irgendwann ausbleiben. Und es ist möglich, dass die auch nicht wieder zurückkommen, manche kriegen danach ihre Tage wohl wieder, manche aber nicht, dann ist das sozusagen irreversibel. Und das war mir vorher zum Beispiel auch nicht so klar. Also dass es heißen könnte, dass ich danach irgendwie auch schon in den Wechseljahren angelangt bin. Das war mir nicht so bewusst und dass man dagegen irgendwie doch wohl auch Möglichkeiten hätte. Wovon der Arzt sagte, die würden irgendwie meistens nicht helfen, wenn ich mich jetzt richtig erinnere und das sei auch alles-. Aber das war mir nicht so bewusst.
Es ging mir nicht wirklich um Kinder, wobei ich es natürlich auch schade fände letztlich, dass es jetzt wirklich irgendwie damit wohl vorbei ist, aber es war auch nie eine Option. Aber trotzdem ist die Entscheidung für mich getroffen worden. Und in dem Fall war es, dass man plötzlich offenbar vielleicht schon in die Wechseljahre kommt. Und eben auch mit diesem Tamoxifen, was sich dann da anschließt, was das eben dann heißt. Das ist auch so noch ein sehr unsicherer Faktor, was das dann eben tatsächlich im Alltag bedeutet.

Das heißt momentan haben Sie auch Ihre Tage nicht?

Ich hatte die noch- nein, nicht mehr. Also ich hatte sie noch zwei, drei Mal aber jetzt- wobei vielleicht kommen sie auch-. Ich weiß es nicht, es ist alles sehr unregelmäßig und irgendwie komisch.

Artikelaktionen