Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Helmut Wurm / Helmut Wurm möchte keine unnötigen Leistungen in Anspruch nehmen.

Helmut Wurm möchte keine unnötigen Leistungen in Anspruch nehmen.

Haben Sie damals auch einen Schwerbehindertenausweis beantragt?

Nein, das finde ich zu blöd, wie gesagt, ich habe es finanziell nicht nötig. Ein Freund sagte mir: "Das kannst Du machen, dann kommst Du billiger in den [Botanischer Garten einer Großstadt]." Ich habe ja eh keine Zeit in den [Botanischer Garten einer Großstadt] zu gehen oder in den Zoo oder sonst etwas. Also nein, von der Möglichkeit weiß ich, ich wurde sogar direkt im Krankenhaus noch vor der Entlassung angesprochen vom Sozialdienst: "Sprechen Sie mich an, wenn Sie etwas brauchen." Aber wie ich schon sagte, ich bin keiner, der jemandem auf der Tasche liegen möchte oder der unnötige Leistungen in Anspruch nehmen will. Ich brauche keinen Schwerbehindertenausweis und schon gar nicht, um irgendwo für fünf Euro weniger in eine Ausstellung oder in den [Botanischer Garten einer Großstadt] oder in den Zoo zu gehen.

Artikelaktionen