Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Detlev Winter / Detlev Winter rät, eine klare Entscheidung zu treffen und nicht zu viele Ärzte zu konsultieren.

Detlev Winter rät, eine klare Entscheidung zu treffen und nicht zu viele Ärzte zu konsultieren.

Ja, Botschaft ist so ein
großes Wort. Vielleicht einfach, dass Betroffene sich auf jeden
Fall ausreichend informieren, aber auch nicht die Informationswut
ausdehnen. Schon für sich dann klar eine Entscheidung treffen,
immer natürlich in Abhängigkeit vom konkreten Stand, der
erreicht ist oder von den konkreten Fakten. Aber eigentlich muss ich
sagen, so für mich, langes Zögern, langes
Darüber-Nachdenken, langes Hadern mit diesem Schicksal, das sollte
man nicht. Sondern, wenn es irgendwie geht, die Sache offensiv angehen.
Den Ärzten vertrauen. Ich habe vielleicht zu wenig andere
Ärzte konsultiert. Wer das braucht, der sollte das machen. Aber
man, wie gesagt, sollte das auch nicht ewig und mit Dutzenden von
Ärzten sich da beraten lassen. Letztendlich, wenn der etwas machen
wollte, müsste er alle Untersuchungen noch einmal von vorn
beginnen. Und in der Regel ist es so, außer es sind irgendwo
Befunde fälschlicherweise vertauscht worden, aber in der Regel ist
es so, dass sich das alles nur
bestätigt.

Artikelaktionen