Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Christian Lorenz / Christian Lorenz meinte gesund zu leben, umso überraschender war für ihn die Diagnose.

Christian Lorenz meinte gesund zu leben, umso überraschender war für ihn die Diagnose.

Und dass ich mich dann, sagen wir mal,
plötzlich selber da einreihe, hätte ich irgendwie niemals
für möglich gehalten. Ich habe immer gedacht: Du joggst, ich
habe da noch so eine Fettwechselstörung, das habe ich alles im
Griff, ohne Medikamente bla bla bla, Ernährung und so, all so einen
Kram. Habe ich gedacht: Du hast mit Rauchen aufgehört, du hast
diese ganzen Sachen- lebst also eigentlich relativ gesund und das
minimiert schon einmal das Risiko für diese ganzen Sachen und dann
zack, also. Nein, da war ich schon überrascht und so ein bisschen
habe ich mich auch darüber geärgert, wieso es gerade mich
erwischt sozusagen. Das war schon so, dass man es nicht für
möglich hält und auch nicht für wahr, so ungefähr,
aber irgendwann sagt man: "Okay, es ist so." Aber manchmal
denke ich: Irgendwas stimmt hier nicht, so. Das ist völlig,
völlig
irreal.

Artikelaktionen