Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Bernd Zimmermann / Bernd Zimmermann legt bei Tätigkeiten öfter eine Pause ein, dennoch will er sich nicht zu sehr schonen.

Bernd Zimmermann legt bei Tätigkeiten öfter eine Pause ein, dennoch will er sich nicht zu sehr schonen.

Und wenn es mir
nicht besonders gut geht, wenn ich also Rasen mähe und ich bin
kaputt, dann höre ich auf, dann mähe ich am nächsten Tag
weiter. Oder das Auto waschen oder Winterreifen wechseln, das war
für mich immer so ein Stress, jetzt auch wieder. Da muss ich schon
so immer eine Stunde Pause einlegen, wenn ich einen Reifen gewechselt
habe. Das ist dann schon- die Haltung und die Bewegung, das ist dann
schon ein bisschen schwierig. Aber ich versuche es trotzdem und ich
glaube, auch Treppensteigen, immer wieder, hier auch, wenn wir hier
sind, wenig den Aufzug benutzen, möglichst immer die Treppe rauf
und runter. Ich halte das für gut und wichtig. Und da komme ich
auch noch ganz gut
zurecht.

Artikelaktionen