Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Alexander Huetzing / Alexander Huetzings Chef reagierte klasse, von Kollegen wurde er tief enttäuscht.

Alexander Huetzings Chef reagierte klasse, von Kollegen wurde er tief enttäuscht.

Ich bin zu meinem Chef gegangen und der
hat unglaubliches Verständnis
für mich gehabt. Und das war
wirklich ganz, ganz große Klasse, wie er
mich dann sofort in eine
behutsame Weise dann eingebettet hat und mir
dann alles Mögliche
hat zukommen lassen. Also, bei den ganzen
Untersuchungen, da war er
wirklich extrem großzügig, mit den ärztlichen

Untersuchungen, dass er mich da freigestellt hat. Das ist wirklich
ganz
großartig gewesen. Meine anderen Kollegen, die wollten das
zum Teil gar
nicht wissen. Das ist der Wahnsinn, ja, wenn man sagt:
"Hey Du, ich
habe, ich muss Dir sagen, ich habe Krebs." -
"Ah boah, Du." Weg, weg,
einfach weg. Das war der Wahnsinn,
wo ich mir gedacht habe: Um Gottes
willen, anstatt dass er mich in den
Arm nimmt und dazu etwas sagt, läuft
der einfach davon. Und das
war für mich schon erst einmal: Was ist
jetzt das? Mein bester
Freund?

Artikelaktionen