Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Alexander Huetzing / Alexander Huetzing verspürt kein sexuelles Verlangen mehr, empfindet es aber auch als praktisch.

Alexander Huetzing verspürt kein sexuelles Verlangen mehr, empfindet es aber auch als praktisch.

Ja, ich meine, wenn ich jetzt an das
Sexuelle denke, da habe ich jetzt
eigentlich kein großes Problem
gesehen, weil die
Hormontherapie ist ja anders, als wenn man eine
Operation hat und dann
bleibt immer auch die Testosteronkurve da oben
hoch. So ist es bei der
Hormontherapie, dass der Testosteronspiegel
abgesenkt wird und dann
hat man überhaupt keine Libido mehr. Und
das ist
irgendwie schon praktisch, weil man ja keinen Triebbedarf hat,
da müsste man bloß aufpassen, dass die Frau jetzt nicht

vernachlässigt wird.<br />Aber insofern gibt es kein
sexuelles
Verlangen und dementsprechend habe ich dann
auch kein
großes Bedürfnis nach Sexualität. Und da geht mir nichts

ab, auf Deutsch gesagt.<br
/>

Artikelaktionen