Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Medizinische Reha / Personen / Oliver Schmittke / Oliver Schmittke hatte keine finanziellen Einbußen, er wurde vom Arbeitgeber unterstützt.

Oliver Schmittke hatte keine finanziellen Einbußen, er wurde vom Arbeitgeber unterstützt.

Was hat die Reha finanziell bedeutet?
Ganz ehrlich: Das Einzige, was mich finanziell ein bisschen ruiniert hatte, waren diese ganzen Dinge, die ich mir nebenher gegönnt habe während dieser Phase. Aber ich bin finanziell besser gestellt gewesen als ohne Reha. Das liegt daran, dass mein Arbeitgeber nach sechs Wochen, also Lohnfortzahlung war sowieso kein Thema. Aber wir haben so ein System bei uns in diesem Unternehmen, dass, wenn es zu einer Lohnkürzung käme, dann die Differenz getragen wird. Das ist wahrscheinlich so, dass das nicht unendlich gegangen wäre, aber ich hatte finanziell überhaupt keine Einbußen. Außer dass ich halt einen höheren Konsum hatte.

Neurologische Reha nach einem Schlaganfall

Artikelaktionen