Diagnosestellung

Eine chronische Krankheit diagnostiziert zu bekommen, ist keine schöne Situation. Die Erfahrungen unserer Interviewpartner sind dazu allerdings ganz unterschiedlich. Für viele war die Diagnose schlimm, andere wiederum nahmen es eher leicht.

Sebastian Beyer beschreibt die Diagnose als Schock.

Joachim Fellkamp war über die Diagnose erschrocken, doch seine Ärztin beruhigte ihn.

Peter Busch war sehr irritiert durch die Diagnose, weil er sein ganzes Leben nie ernsthaft krank war.

Obwohl die Eltern von Hertha Pfeiffer Diabetes hatten, war ihre eigene Diagnose zunächst ein Schock für sie.

Andere hat die Diagnose nicht so sehr erschreckt oder nur für eine kurze Zeit.

Bettina Neumann hat sich nach anfänglichen Problemen mit der Krankheit arrangiert.

Die Gespräche mit dem Hausarzt halfen Klaus Landmann mit der Diagnose umzugehen.

Bei manchen gibt es schon vor der Diagnose Vermutungen, dass sie Diabetes haben könnten.

Johannes Meyer ist schon mit einem Verdacht, Diabetes zu haben, in die Praxis gegangen. Die Diagnose fand er nicht so schlimm und konnte deswegen nicht verstehen, dass so viel Aufhebens darum gemacht wurde.

Holger Schneider wurde von seiner Mutter zum Arzt geschickt, weil sein Vater Diabetes hatte. Von alleine wäre er nicht gegangen.

Nachdem seine Frau vermutete, dass Kurt Bröcker Diabetes haben könnte, machte er zunächst in der Apotheke einen Blutzuckertest, bevor er sich an einen Arzt wandte.

Nicht in jedem Fall sind die Symptome ganz klar. Bei einem latenten Diabetes zum Beispiel kann einige Zeit vergehen, bis eine Behandlung mit Tabletten oder Insulin erforderlich wird.

Antonia Winkler bemerkte schon erste Anzeichen von Diabetes während ihrer Schwangerschaft.

Sedat Gencay begab sich wegen Magenschmerzen in eine Klinik und bekam daraufhin die Diagnose Diabetes.

Ihre Kollegen im Krankenhaus legten Regina Weigl aufgrund ihrer Beschwerden einen Blutzuckertest nahe.

Helmut Schrader hatte schon lange Diabetessymptome bemerkt, bevor der Diabetes ganz sicher diagnostiziert wurde.

Bei anderen wurde die Diagnose sozusagen „nebenbei“ gestellt.

Beate Schmitz war wegen einer Verletzung auf Kur. Dort wurde festgestellt, dass sie Diabetes hat.

Jürgen Rogowski hat den Diabetes erst entdeckt, als er schon eine Folgeerkrankung hatte.

Im Zusammenhang der Behandlung seiner Gicht wurde bei Thomas Möller der Diabetes diagnostiziert.

Hannah-Maria Berenz bekam die Diagnose sehr unerwartet, da sie eigentlich wegen anderer Beschwerden zum Arzt gegangen war.

Irene Walter bekam die Diagnose, als sie wegen einer Gürtelrose im Krankenhaus war.

 

Artikelaktionen