Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Peter Busch / Peter Busch weiß, dass er es seiner Frau nicht immer leicht macht.

Peter Busch weiß, dass er es seiner Frau nicht immer leicht macht.

Ja meine Frau. Indem sie das Kochen so ein bisschen umgestellt hat. Und das ist dann wieder: Sie stellt es um und ich maule darüber. Insofern. Wir essen Fisch. Ich esse nicht gerne Fisch, nur gebratenen Fisch. Und dann hat sie schon mal so einen mageren Fisch, und dann, den mag ich dann auch wieder nicht und so. Die hat die meiste Last mit mir. Meine Frau. Ja, sie hält mich auch an, dass ich mich bewege. Aber da bin ich vielleicht ein bisschen stur, können Sie ruhig sagen, wenn Sie das so von mir halten. Nein, es ist ja nicht so einfach. Und Sie wissen doch, wenn überall jemand an Ihnen rummäkelt, dann fangen Sie an zu knurren, dann werden Sie böse. Und dann sagt sie, sieh es doch endlich mal ein.

Artikelaktionen