Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Helga Meier / Der Arzt von Helga Meier hat es aufgegeben, wegen ihres Gewichtes zu schimpfen.

Der Arzt von Helga Meier hat es aufgegeben, wegen ihres Gewichtes zu schimpfen.

Ja Herr [Personenname]: hat der mich immer ausgeschimpft. „Liebe Frau“, hat er immer gesagt, „nun hören Sie doch mal auf mich, wenn Sie krank sind, dann kommen Sie nach mir, und ich soll Sie gesund machen. Aber Sie hören nicht auf mich, warum soll ich Sie denn noch gesund machen?“ Hat er mir immer erzählt, der hat immer geredet. Und letztens, sagt er gar nichts mehr. Ich sage „Herr [Personenname]“ ich sage, „Sie schimpfen mich ja gar nicht mehr aus.“ „Ich habe es schon aufgegeben“, sagt er, „Sie hören ja sowieso nicht auf mich“. Ja, so sind dann so die Sprüche, ne? Ich weiß das ja selber. Ich sage: „Wo Sie recht haben, haben Sie ja auch recht.“ Ich sage „Ich weiß das selber“. Ich sage: „Aber wenn ich dann auch koche und so, man haut ja doch immer wieder, das ist es ja.“ Aber dann müssten sie mich, ich weiß auch nicht, den Magen verkleinern. Oder irgendwas und so, etwas weg schicken, wie Herr [Personenname] auf eine einsame Insel. Der sagt auch immer: „das Übergewicht, das bringt‘s auch…“ – na ja, Übergewicht wenn man abgenommen hat, geht der Zucker schon mal runter, weiß ich auch. Hat man ja auch gelernt in der Schulung. Und viel Bewegen. Das weiß ich, dazu ist man zu faul. Jetzt, früher nicht. Ich – wie gesagt, ich bin mit in den Wald gegangen, habe Sport gemacht und dann mit der Enkeltochter hier in der Stube noch immer gemacht. Holz geschleppt, noch und nöcher. Das ist auf einmal vorbei, das ist klar, dass es vorbei ist. Dann bricht mal was, nimmt man zu und geht in – jedenfalls Zucker. Das ist klar. Mit Sicherheit. Bisher hat sie recht gehabt. Sehe ich auch ein, dass ist ein Aufschub, sehe ich auch ein. Gebe ich sogar noch Recht. Warum soll ich abstreiten? Weil – Seh ich ein. Ich weiß es doch. Und wie ich gesagt habe: „Herr [Personenname] Sie schimpfen mich ja gar nicht mehr aus.“ „Ich habe es aufgegeben“, sagt er. „Ich werde es sowieso nicht mehr erleben“, hat er mir gesagt. Ja, ich weiß nicht, man hat den Schwung nicht, man hat einfach den Schwung nicht.

Artikelaktionen