Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Hannah-Maria Berenz / Hannah-Maria Berenz besaß zunächst kein Wissen über ihre schleichende Krankheit und fühlte sich orientierungslos.

Hannah-Maria Berenz besaß zunächst kein Wissen über ihre schleichende Krankheit und fühlte sich orientierungslos.

Aber irgendwie, und naja, es ist für mich auch nicht so einfach gewesen, also da so, es ist ein ganz langsamer Weg gewesen dahinter zu kommen: Was ist diese Krankheit? Was bedeutet sie? Weil, ja, man kommt auch mal ins Krankenhaus, oder wenn man zu einem Arzt hinkommt, für den ist das selbstverständlich. Aber für einen selber ja nicht. Und ich wusste auch nicht: Wonach soll ich denn jetzt fragen? Ja? Und was habe ich denn nun? Oder was kann ich denn haben? Man hört dann ja: Also man kann blind werden, man kann, Gefäßerkrankungen, Hauterkrankungen und, und, und. Aber das ist ja nun auch eine schleichende Krankheit. Das ist ja nicht von hier auf nun, dass man sofort sagt: "Ja, genau das habe ich."

Artikelaktionen