Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Antonia Winkler / Antonia Winkler verdankt ihr Wissen über ihre Krankheit vor allem ihrer Selbsthilfegruppe. Diese motivierte sie auch, ihrem Verdacht auf Neuropathie nachzugehen.

Antonia Winkler verdankt ihr Wissen über ihre Krankheit vor allem ihrer Selbsthilfegruppe. Diese motivierte sie auch, ihrem Verdacht auf Neuropathie nachzugehen.

Und ich bin ja, wie gesagt, bei der Frau [Name] in der Selbsthilfegruppe. Und da habe ich eigentlich die meisten Dinge erfahren. Oder die besten Dinge, sagen wir mal so. Die für einen selber gut sind. Das ist auch so, mit dieser Neuropathie, die ich ja jetzt eigentlich schon über ein Jahr habe. Ich habe das zuerst immer weggeschoben, weil ich dachte, vielleicht kommt es doch vom Rücken her. Aber wie die dann gesagt haben: "Ja, wir machen mal diesen Test, eben halt mit kalt-warm und so", das habe ich selber mal ausprobiert. Ich habe es nicht so richtig gespannt.

Artikelaktionen