Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / John Rössler / John Rössler ist „schockiert“ über die Kosten im Zusammenhang mit seiner Erkrankung.

John Rössler ist „schockiert“ über die Kosten im Zusammenhang mit seiner Erkrankung.

Dass man so nach einem Schema abgearbeitet wird. Vielleicht hätte man
die teuren Pillen - hätten einem vielleicht viel schneller geholfen,
wenn man die gleich von Anfang an gekriegt hätte. Aber erst mal wird man
so ja flach gehalten. Wie weit das Sinn macht, das weiß ich denn
natürlich auch nicht. Aber es ist schon ganz gut, wenn man so ein
bisschen da mal so einen Einblick bekommt, finde ich. Ist also auch
auf der Reha - der eine Arzt, der nahm auch gerne das Wort Kosten in
den Mund. Und da macht man sich als Patient immer gar keine Gedanken
drum. Da denkt man nicht über Kosten nach. Man möchte ja eigentlich nur,
dass es einem besser geht. Das war auch so eine Sache, wo ich, ja, wenn
man das erste Mal im Prinzip so mit dem Krankheitssystem so zu tun hat,
wo man denn auch gewissen Rahmen schockiert ist. Und da muss man auch
lernen, damit erst mal klarzukommen.

Artikelaktionen