Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Hartmund Berger / Hartmund Berger hatte aufgrund seiner Nebenerkrankungen starke Schmerzen.

Hartmund Berger hatte aufgrund seiner Nebenerkrankungen starke Schmerzen.

Es war jetzt- etliche Jahre waren fast die Nebenerkrankungen belastender als- ich weiß nicht, wie ich jetzt das rektale Geschehen einordnen soll. Das ist im Moment aber auch bedingt dadurch, dass ich jetzt vier Wochen damit akut krank war. Jetzt in den letzten vier, fünf, sechs Wochen war das das Belastende. Wobei das eben auch nicht reiner Crohn ist, sondern das sind eben auch die Hämorrhoidalleiden und Fissuren, die damit verbunden sind, die eventuell auch mehr Nebenerkrankung sind als unbedingt Haupterkrankung. Also man kann fast sagen, es verschiebt sich in Richtung auf die Nebenerkrankungen. Auch die Gelenkschmerzen sind, was das ist- teilweise kann man die Wände hochgehen, dass man nicht kann. Das ist dann- heute habe ich gar keine, aber vor zwei Tagen dachte ich: Boa, Knie und Fingergelenke und so. Aber ist alles bekannt. Eigentlich Ist es von meiner Einstellung her so, dass ich sage: „Lieber die Nebenerkrankungen als wieder einen großen Schub Crohn.“ Weil, das habe ich zwei Mal durch, wie gefährlich und wie, ja, akut lebensbedrohlich das auch werden kann. 

Artikelaktionen