Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Alexia Schmid / Alexia Schmid hat die Möglichkeit, im Rahmen einer Psychotherapie über ihre allgemeinen Probleme, besonders auch über ihr ADS zu sprechen.

Alexia Schmid hat die Möglichkeit, im Rahmen einer Psychotherapie über ihre allgemeinen Probleme, besonders auch über ihr ADS zu sprechen.

Also ich bin da jetzt erst einmal für so – also, weil die muss einen Bericht schreiben für die Krankenkasse: „Alexia hat die und die Probleme und deshalb braucht sie halt Therapie." Und deshalb sind jetzt glaube ich noch zwei, drei Stunden und dann fängt die Therapie erst so richtig an. Aber bisher finde ich es halt gut, weil wir halt so Probleme suchen, warum mir es halt manchmal auch nicht gut geht. Oder halt was mit ADHS, mit meinem ADS zu tun hat oder mit meinen Krankheiten und was man da halt so machen kann und sowas. Und da suchen wir jetzt so Probleme. Und die ist halt voll nett. Und da werde ich auch gefilmt. Und das ist halt auch für die Studenten, weil das auch hier um die Ecke ist und da wird ja auch studiert. Und das ist halt auch für die Studenten, die Psychologie und sowas studieren. Da kann man das auch als Material so nehmen. Aber das muss man halt auch nicht machen und sowas.   

Artikelaktionen